Einzugsgebiet Technische Trocknung  Wasser- und SchimmelPilz Beseitigung ist NRW
Schadenmanagement bei
Wasserschäden in NRW
Leckageortung

Leckortung

Sie wissen nicht wo sich die Leckage befindet?
Leck finden und die richtigen Maßnahmen einleiten.
Mehr zum Thema Bautrocknung in NRW

Technische Bautrocknung

Unsere technische Bautrocknung ist für Sie weitaus
günstiger als die herkömmliche Gebäudetrocknung.
Mehr zum Thema Schimmelpilzbeseitigung NRW

Schimmelpilzentfernung 

Schimmelpilze z. B. durch einen Wasserschaden?
Wir helfen unabhängig und mit Sachverstand.


Ihr Bautrocknung Service in NRW

Leckortung, Bautrocknung, Wasserschadenbeseitigung, Sanierung und Schimmelpilzbeseitigung
im gesamten Bergischen Land und dem angrenzenden Rheinland und Ruhrgebiet.

WhatsApp  Notrufnummer bei Wasserschaden: +49 176 36 30 18 95 (Die Soforthelfer)
17. 01. 16
posted by: Uwe Hannes
Zugriffe: 111

Nach Abwasserschäden, Fäkalieneinbrüchen und auch Hochwasser stellt sich häufig die Frage: Desinfektion der Dämmung oder Abriss des Estrichs? Immer dann, wenn die Entscheidung zu Gunsten der kostengünstigeren Desinfektionsmaßnahme gefallen ist, bietet sich die Estrichdämmschicht-Desinfektion an, mit der sich einfach und kostengünstig hervorragende Ergebnisse erzielen lassen.

17. 01. 16
posted by: Uwe Hannes
Zugriffe: 82

Die Leckortung wir eingesetzt bei Undichtigkeiten der Heizungs-, Wasser- und Abflussleitungen

Man unterscheidet bei der Leckortung oder Leckageortung zwischen:

Leckortung in Gebäuden

Leckortung im Außenbereich

Leckortung an Flachdächern

Die wichtigsten Verfahren zur Leckortung sind:

  • Druckprüfung
  • Feuchtigkeitsmessung
  • Elektroakkustik
  • Tracergas
  • Thermografie
  • Endoskopie
  • Inspektionskamera
  • Färbemittel

 

 

17. 01. 16
posted by: Uwe Hannes
Zugriffe: 85

Eine Estrichdämmschichttrocknung wird nach einem Wasserschaden notwendig, wenn Feuchtigkeit in den Fußboden eingedrungen und die Dämmschicht die sich unter dem Estrich befindet  nass geworden ist. Eine Trocknung ist auf natürlichem Weg in diesem Fall ausgeschlossen.

Die Trocknung sollte nur noch im  Unterdruckverfahren durchgeführt werden.

Die feuchte Luft wird aus der Dämmschicht abgesaugt. Der entstehende Unterdruck gleicht sich durch die trockene nachflutende Luft aus. Die Abluft wird durch geeignete Filter geleitet oder direkt nach außen geleitet.

 

17. 01. 16
posted by: Uwe Hannes
Zugriffe: 117

Leckagen sind auch Flachdächern häufig verdeckt und sehr schwer aufzufinden.

Um diese Leckagen aufzufinden  wurden verschiedene Messtechniken zur Leckortung entwickelt.

 

Die wichtigsten Verfahren zur Flachdach-Leckortung sind:

  • ELEKTROIMPULS-VERFAHREN

  • RAUCHGAS-VERFAHREN

  • NEUTRONENSONDEN-VERFAHREN

  • MIKROWELLEN-VERFAHREN

  • FLUTUNGS-VERFAHREN

  • RÜCKSTAU-VERFAHREN

 

 

17. 01. 16
posted by: Uwe Hannes
Zugriffe: 97

Bei der Stromimpulsmessung (Potenzialausgleichsmessung) wird ein  Messkabel als Ringleitung verlegt, um den zu untersuchenden Flachdachbereich herum. Über diese sogenannte  Ringleitung wird mit dem "Sender" ein kontinuierlicher Stromimpuls auf die feuchte Dachfläche gebracht.

Über die defekte Dachhaut wird sein Potenzial dann nach unten an die Hausmasse abgeleitet. Mit dem "Empfänger" wird die Stromrichtung festgestellt, die dann zu den Defekten hinführt.

 

Unterkategorien

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen